News

Personalisierung ist oft noch Fehlanzeige

11. August 2022

In der Personalisierung der Kundenansprache gibt es erheblichen Nachholbedarf. Dieses Fazit zieht Digitalexperte Torsten Schwarz, Inhaber der Beratung Absolit, in einer aktuellen Studie, die er am Dienstag auf der Konferenz „Personalisierung Trends 2022“ vorgestellt hat. Noch nicht einmal die Hälfte der befragten Unternehmen bietet ihren Kunden ein zwischen Online- und Offlinewelt „harmonisiertes Dialogerlebnis“, wie er meint.

E-Mail-Marketing – Unternehmen werden besser… aber nicht gut genug

19. Januar 2022

Die E-Mail bleibt weiter das wichtigste Marketing-Tool mit der höchsten Marktdurchdringung. 99 Prozent der Unternehmen setzen es ein. Zu diesem Ergebnis kommt die neuste Ausgabe der Studie „E-Mail-Marketing Benchmarks“, die in Zusammenarbeit des DDV mit der Absolit Dr. Schwarz Consulting seit 2019 erstellt wird.

So sind deutsche Firmen im Digitalmarketing aufgestellt

06. September 2021

Während 2020 ein starkes Wachstum in der Professionalisierung des digitalen Marketings deutscher Unternehmen erkennbar war, fällt dieses im Jahr 2021 deutlich schwächer aus.

Donnerstag ist der beste Tag für Newsletter

08. Februar 2021

E-Mail-Marketing wird professioneller; 98 Prozent der Top-5.000 Unternehmen setzen die Werbeform ein. 91 Prozent haben einen Newsletter. Luft nach oben bleibt trotzdem.

Unternehmen vernachlässigen Sicherheit

03. Juli 2020

Beim Thema Sicherheit haben viele Unternehmen noch Verbesserungspotenzial, etwa bei der Sicherung der eigenen Domain vor dem Missbrauch Dritter.

Deutsche Marketer verschenken immer noch viel Potenzial von KI

28. April 2020

Die Chancen von Künstlicher Intelligenz und maschineller Unterstützung im Marketing sind seit einigen Jahren ein viel diskutiertes Thema.

Nachholbedarf im digitalen Kundendialog

12. September 2019

Trotz fortschreitender Digitalisierung verzichten 51 Prozent der DACH-Unternehmen auf die Kundenkommunikation über mehrere digitale Kanäle.

KI nur bei jedem Vierten auf der Agenda

28. Februar 2019

Obwohl der Einsatz von künstlicher Intelligenz und digitalen Sprachassistenten der neue Gamechanger im Marketing sein soll, finden diese Trends in den Marketingabteilungen vieler Unternehmen noch wenig Anklang.

Beim E-Mail-Marketing sind deutsche Unternehmen Anfänger

14. Januar 2019

Viele Unternehmen nutzen die Möglichkeiten des E-Mail-Marketings kaum aus. Sie beherrschen die automatisierte Kundenansprache zu wenig und gehen zudem rechtliche Risiken ein, indem sie wichtige Regeln außer Acht lassen.

Online-Händler mit Mängeln

28. Juni 2018

Newsletter sind nach wie vor nicht aus dem Online-Marketing-Mix wegzudenken. Doch rechtssichere Newsletter zu versenden ist dabei keine Selbstverständlichkeit.

RSS News

KI sorgt in Deutschland für Verunsicherungen bei Bürgern

eco Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen lehnen Nutzung ihrer anonymisierten Daten für Künstliche Intelligenz ab.

Deutscher Smartphone-Markt stagniert

Nach Rekordumsätzen während der Pandemie kämpft der Smartphone-Markt in Deutschland derzeit mit Stagnation. Refurbished im Trend.

25 Jahre CCW - Unter dem Motto "Unite human and artificial power!"

Rund 7.400 internationale Besucher aus 41 Ländern und 215 Aussteller aus 20 Ländern trafen sich live in Berlin.

KI und IoT schwierig zu schützen

Kaspersky-Studie zum Einsatz von Interconnection-Technologien und den damit verbundenen Sicherheitsbedenken.

Unternehmen wollen Digitalisierung vorantreiben – müssen aber schneller werden

Jedes zweite Unternehmen tut sich schwer, die Digitalisierung zu bewältigen – jedes dritte sieht sich aber vorne.

Veränderungen bei Across Systems GmbH

Across Systems GmbH akquiriert Communication Lab GmbH und Dr. Anikar Haseloff übernimmt die Geschäftsführung.

Weniger Unternehmen wollen Preise anheben

In konsumnahen Branchen planen weniger Dienstleister, ihre Preise anzuheben. Besonders kräftig gingen die Preispläne in der Beherbergung zurück.

Wie First-Party-Daten und KI die Zukunft des Marketings mitgestalten

Erfahren Sie von Top-Experten, wie KI und Daten Ihr Geschäft transformieren können. Tipps und Ideen für Ihr Datenmanagement am 5. März 2024

Deutsche Unternehmen zögern bei ChatGPT & Co.

Erst 3 Prozent setzen generative KI zentral ein, 6 Prozent planen das fürs laufende Jahr. Bitkom veröffentlicht Leitfaden zu rechtlichen Fragen.

Kundentreue von Sport2000 am meisten gestiegen

Das aktuelle Kundenloyalitäts-Ranking 2024. Logistik- und Lieferdienst Trans-o-flex auf Platz 2 gefolgt von Michelin auf Platz 3.

Konsumklima: Stabilisierung auf niedrigem Niveau

Nach dem herben Rückschlag im Vormonat verbessert sich die Verbraucherstimmung in Deutschland im Februar geringfügig.

Nachhaltigkeit, Billiganbieter und Inflation – das Jahr 2023 aus Konsumentensicht

Haushalte mit höherem Einkommen kaufen lieber im Internet ein. Männer geben mehr Geld online aus, Frauen retournieren häufiger.

Alleskönner Kasse

Handlungsbedarf im Kassenprozess: Die Kasse sollte möglichst mobil werden, damit eine Warteschlange vermieden werden kann.

Chinesische Firmenübernahmen in Europa sinken auf 12-Jahres-Tief

Chinesische Übernahmen in Deutschland steigt hingegen von 26 auf 28. Britische Unternehmen deutlich seltener im Fokus chinesischer Investoren.

Deutsche Industrie steht am Wendepunkt

Studie zeigt Handlungsbedarf für Unternehmen und politische Entscheidungsträger auf, um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie zu stärken.

Digitalisierungsberufe: Bis 2027 fehlen 128.000 Fachkräfte

Wenn Deutschland in Zukunft digitaler werden will, braucht es kluge Köpfe. Größter Mangel bei Informatik-Experten.

Online-Verwaltungsdienstleistungen ersetzen aktuell nur wenige Behördengänge

eco Umfrage: Rund 36 Prozent der Deutschen haben noch nie digitale Verwaltungsdienstleistungen genutzt.

Ein Drittel hat Interesse an Online-Handwerksportalen

Ein Zehntel beauftragt bereits Handwerksdienstleistungen online. Knapp die Hälfte hat über Portale schnell einen Termin bekommen.

Marken Award 2024 - Jetzt bewerben

Die Türen sind geöffnet: Bis zum 5. April 2024 läuft die Bewerbungsphase für den renommierten Marken-Award.

Nachhaltiges Reisen liegt bei Konsumenten im Trend

26 Prozent reisen seltener und 21 Prozent gar nicht mit dem Flugzeug in den Urlaub. 20 Prozent machen Urlaub außerhalb Europas.
DIGITAL-NEWS
DER WOCHE
Damit Sie nichts verpassen - bequem per E-Mail