Kostenlos-Kultur am Ende

Am Anfang war alles gratis im Internet. Inzwischen müssen Verbraucher entscheiden: Mit Daten und Werbung bezahlen oder mit Geld. Die großen Plattformen machen vor, wie eine Preisdifferenzierung aussehen kann und wofür Menschen zahlbereit sind. Die deutschen Verlage haben 2021 365 Mio Euro mit E-Papern erlöst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DIGITAL-NEWS
DER WOCHE
Damit Sie nichts verpassen - bequem per E-Mail