Blog

Roboter-Vögel besser als Drohnen

Die Firma Festo baut Vögel mit verbesserten Flugeigenschaften. Der Staat sponsert Print-Verlage mit 220 Millionen. Neunzig Unternehmen stoppen aus Protest ihre Facebook-Werbung. Die Fitbit-Übernahme durch Google stößt auf Kritik. Die Deutsche Bank nutzt WhatsApp – aber nicht für Mitarbeiter.

Warum Pokémon Go einen Megatrend einläutet

Ja, man kann lächeln über die aktuelle Hysterie der Pokémon-Jäger. Aber dahinter steckt mehr. Es gibt ein Verlangen danach, die reale und die virtuelle Welt irgendwie zu verbinden. Second Life hat, technisch nicht sehr ausgereift, die reale Welt virtuell kopiert. Das hat sehr viele Anhänger gefunden und wird wiederkommen, wenn die Technik etwas weiter ist. […]

Was ist das beste Betriebssystem für das Internet der Dinge?

Das Geniale an Tim Berners-Lees Erfindung von WorldWideWeb und HTML war der gemeinsame Standard. Alle Informationen auf allen Computern sind seitdem über HTML miteinander verknüpft. Das war 1993 nicht unbedingt sicher – es gab neben HTML auch noch Hyper-G als Alternative. Gescheitert sind jedoch alle proprietären Systeme wie BTX, Compuserve und AOL. Heute werden nicht […]

Das Ende der Monitore naht

Zwei große Entwicklungen gibt es derzeit. Erstens das Internet der Dinge, in dem Maschinen lernen, direkt miteinander zu reden. Der deutsche Maschinenbau muss umdenken, um den Anschluss an die „Industrie 4.0“ nicht zu verlieren. Der andere Trend hat mit der Schnittstelle zum Menschen zu tun. Die Grundlage für den rasanten Boom des bereits 1969 gestarteten […]

Digitale Transformation ist Thema Nr. 1

Die jährliche Konjunkturumfrage des Mittelstandsverbundes ergibt ein klares Bild: Die größte Herausforderung sehen die Unternehmen in der Digitalisierung. „Durch das Internet haben wir neue Konkurrenten aus aller Welt bekommen“, sagt Hauptgeschäftsführer Ludwig Veltmann. Die im Mittelstandsverbund organisierten Firmen erwirtschaften zuletzt einen Jahresumsatz von knapp 500 Milliarden Euro – fast ein Sechstel des gesamten deutschen Bruttoinlandsproduktes […]

Daten, Daten, Daten …

Junge Menschen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren verbringen durchschnittlich 3,2 Stunden pro Tag mit ihren mobilen Devices. Für 60 Prozent der unter 24-Jährigen ist das Internet die wichtigste Quelle für Tagesnachrichten. Nur 27 Prozent nannten TV als wichtigste Newsquelle. Ein Fünftel der deutschen Internetnutzer holt sich seine Nachrichten aus dem Social Web. Sowohl […]

Wird Deutschland digitales Entwicklungsland?

Telekom-Sprecher Markus Jodl gibt offen zu, dass man mit dem WLAN in der Bahn technisch überfordert sei. Nicht nur Geschäftsreisende schätzen den größten Wettbewerbsvorteil der Bahn gegenüber dem Flugzeug: Man ist online – zumindest theoretisch. Seit zwanzig Jahren versucht die Bahn vergeblich, ein akzeptables WLAN anzubieten. Bei den Fernbussen funktioniert es. Und ab 2016 gibt […]

Digitalisierung kämpft mit Anfängerproblemen

Keine Frage, die Digitalisierung des Alltags bringt Vorteile. Am Freitagnachmittag waren wir doppelt so schnell im Schwarzwald wie Freunde. Nicht weil unser Autor schneller war – im Gegenteil. Aber wir hatten die bessere App mit den aktuelleren Stauinfos und Umleitungstipps. Es drohen jedoch auch neue Gefahren. Schon vor zwei Jahren konnten die amerikanischen Auto-Hacker Charlie […]

So wird das nichts mit dem deutschen Whatsapp

Die Deutsche Post versucht den Einstieg in den Messenger-Markt. Mit Simsme will sie Whatsapp und dem Facebook-Messenger deutsche Qualitätsarbeit entgegensetzen. Ein im Kern lobenswerter Ansatz, der unterstützt werden sollte. Leider jedoch scheinen deutsche Ingenieure zwar im Maschinenbau Perfektionisten, in der Programmierung jedoch Dilettanten zu sein. Jedenfalls, wenn es um Usability, also die Schnittstelle Mensch-Maschine geht. […]

Von der Sonnenuhr zur Smartwatch

Uhren gehören mit zu den Voraussetzungen für eine entwickelte Gesellschaft. Die ersten Sonnenuhren gab es in Ägypten schon vor 3500 Jahren. Sonnen-, Wasser- und Räderuhren haben aber einen Nachteil: Sie sind ortsgebunden oder zumindest umständlich zu transportieren. Seit dem Mittelalter gibt es Taschenuhren. Erst waren sie noch groß wie eine Dose, seit dem 17. Jahrhundert […]

DIGITAL-NEWS
DER WOCHE
Damit Sie nichts verpassen - bequem per E-Mail