Alles wird virtuell

Avatare verkaufen auf Webseiten und wir beamen uns in virtuelle Showrooms. Deepfakes lassen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen. Dabei zeigt sich, künstliche Menschen sind vertrauensvoller und sprechen jede Sprache. Immerhin Verträge bleiben echt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DIGITAL-NEWS
DER WOCHE
Damit Sie nichts verpassen - bequem per E-Mail